Aktuelle Nachrichten für Umwelt & Sicherheit

Die neuesten Nachrichten von Bodenseekreis-Nachrichten

Filtern

Zurücksetzen

Landrats-Wahl im Bodenseekreis: Luca Wilhelm Prayon vom Kreistag gewählt

Luca Wilhelm Prayon wird der künftige Landrat des Bodenseekreises. Der 47-jährige wurde vom Kreistag am 14. Februar 2023 in Friedrichshafen mit 50 Stimmen der 52 anwesenden Kreisräte gewählt. Er tritt die Nachfolge von Amtsinhaber Lothar Wölfle an, der nach 16 Jahren und zwei vollen Amtsperioden in den Ruhestand wechselt. Prayon ist aktuell noch Bürgermeister der Gemeinde Remchingen im Enzkreis. Er wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres die Amtsgeschäfte im Landratsamt Bodenseekreis übernehmen.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 13.02.2023, 15:58 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Landwirtschafts-Info-Abend zum gemeinsamen Antrag 2023

Das Landwirtschaftsamt des Bodenseekreises bietet Ende Februar an zwei Terminen Informationsveranstaltungen für landwirtschaftliche Betriebe zum gemeinsamen Antrag 2023 an. Themen sind die Antragstellung, Direktzahlungen sowie das neue Kontrollsystem. Termine der inhaltlich identischen Informationsabende:
Montag, 27. Februar 2023, 20:00 Uhr, Gasthof „Hirsch“ in Meckenbeuren-Liebenau, Lindauer Str. 51.
Dienstag, 28. Februar 2023, 20:00 Uhr, „Prinz Max“ in Salem-Neufrach, Markdorfer Str. 33.

Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 05.12.2022, 16:35 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Ein klimafitter Wald: Der beste Klimaschützer

Mehr als 100 Waldbesitzende haben Ende November zwei Info-Nachmittage des Forstamtes Bodenseekreis in Diettmansweiler und Wittenhofen besucht, um sich über die Herausforderungen und Folgen des Klimawandels in den Wäldern des Bodenseekreises auszutauschen. So zeigten die örtlichen Försterinnen und Förster, wie klimastabile Wälder entwickelt werden können und welche Baumarten dafür besonders geeignet sind. Denn auch hier leiden die Wälder bereits unter Hitze, langanhaltender Trockenheit und Schädlingen. Dabei ist vor allem ein gesunder Wald ein lebensnotwendiger Klimaschützer für Menschen und Tiere.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 22.11.2022, 17:44 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Jugendliche im Bodenseekreis zu Schülermentoren für nachhaltige Ernährung ausgezeichnet

Was haben ausbleibender Niederschlag, die Diskussion um faire Milchpreise, Wasserknappheit, verarmte Landwirte auf anderen Kontinenten oder verschwundene Pflanzen- und Tierarten mit dem eigenen Essverhalten zu tun? 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen sieben bis neun im Bodenseekreis haben diesen Sommer im Rahmen des Schülermentorenprogramms „Nachhaltig essen“ Antworten auf diese Fragen bekommen und das nötige Rüstzeug erhalten, um ihre eigenen Ernährungsgewohnheiten zu ändern und ein inspirierendes Vorbild für ihr Umfeld zu werden. Für ihr Engagement wurden sie nun vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 22.11.2022, 12:21 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Bodenseekreis für Klimaschutz-Engagement im Moorgebiet Hepbacher-Leimbacher Ried ausgezeichnet

Der Bodenseekreis darf sich über die Auszeichnung zur „Klimaaktiven Kommune 2022“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz freuen. In der Kategorie Klima- und Naturschutz erhielt der Landkreis den Sonderpreis für die Renaturierung des Moorgebiets Hepbacher-Leimbacher Ried. Seit 1984 wird dort eine bis dahin landwirtschaftlich genutzte Fläche wiederhergestellt. Dadurch wurde ein Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten sowie ein natürlicher Speicher für klimaschädliches Kohlenstoffdioxid geschaffen. Der Erste Landesbeamte und stellvertretende Landrat Christoph Keckeisen nahm den Preis auf der Kommunalen Klimakonferenz in Berlin am Montag, 21. November 2022 entgegen.

Weitere Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 11.11.2022, 18:01 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Sparkasse Bodensee spendet 57.000 Euro für Drohneneinheit im Bodenseekreis

Der Bodenseekreis setzt im Brand- und Bevölkerungsschutz ab dem kommenden Jahr auf eine eigene Drohneneinheit. Die drei kleinen Flugroboter liefern den Einsatzkräften der Feuerwehren zukünftig wichtige Einblicke aus der Luft und helfen so, Brände gezielt zu bekämpfen und Menschen zu retten. Die Anschaffung ermöglicht hat die Sparkasse Bodensee durch eine Spende von insgesamt 57.000 Euro. Rene Bürger, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Bodensee, übergab die Drohnen am Dienstag, 8. November 2022 symbolisch an den Landkreis sowie die Feuerwehren Eriskirch, Meckenbeuren und Oberteuringen.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 07.11.2022, 14:39 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Info-Nachmittage für Waldbesitzende

Für Waldbesitzende bietet das Forstamt des Bodenseekreises Ende November 2022 zwei inhaltlich nahezu identische Informations-Veranstaltungen im Raum Neukirch bzw. Deggenhausertal an:

• Mittwoch, 23. November 2022, 14:00 Uhr
im Brauereigasthof Schöre in Dietmannsweiler
• Freitag, 25. November 2022, 14:00 Uhr
im Feuerwehrhaus in Wittenhofen

Geplant ist eine gemeinsame Waldbegehung mit praktischen Übungen bis etwa 16:00 Uhr, mit den Themen Durchforstung mit Schwerpunkt Jungdurchforstung in Dietmannsweiler bzw. Jungwuchspflege, Mischwuchsregulierung und Jungbestandspflege in Wittenhofen. Anschließend findet die Versammlung im Saal mit diesen Schwerpunktthemen statt:

• GenoHolz: Organisation, Aufgaben, Holzmarkt
• Forstliche Förderung und Baumartenwahl im Klimawandel
• WaldExpert App
• Aufgaben des Forstamts und der Landesforstverwaltung (LFV)
• Rettungskette/Rettungspunkte im Wald

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 17.10.2022, 14:36 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Landespflegeprogramm 2023: Förderung für Naturschutz, Biotop- und Landschaftspflege bis 30. November beantragen

Das Land Baden-Württemberg fördert auch im Jahr 2023 Maßnahmen des Naturschutzes, der Biotop- und Landschaftspflege sowie der Landeskultur. Förderanträge können bis zum 30. November 2022 bei der unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Bodenseekreis eingereicht werden. Förderfähig sind Maßnahmen in besonders geschützten oder schutzwürdigen Gebieten, so etwa in Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten, Naturdenkmalen, Biotopen nach § 30 BNatSchG, Natura 2000-Gebieten, Gewässerrandstreifen, Projektgebieten für Artenschutz oder Pufferstreifen zu geschützten Gebieten.

Weitere Informationen und die Antragsvorlage unter www.bodenseekreis.de/umwelt-landnutzung/natur-landschaftsschutz/landespflegeprogramm/ oder beim Umweltschutzamt des Bodenseekreises unter Tel. 07541 204-5466 oder -5261. Für Fragen zur Antragstellung und zum Förderverfahren steht im Umweltschutzamt Elke Piehlmaier unter Tel. 07541 204-5261 zur Verfügung.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 15.09.2022, 08:30 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Einladung zu den öffentlichen Sitzungen der Ausschüsse des Kreistags des Bodenseekreises

Landrat Lothar Wölfle lädt die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste des Bodenseekreises herzlich zu den öffentlichen Sitzungen der Kreistags-Ausschüsse für Soziales und Gesundheit, Jugendhilfe am 19. September sowie Umwelt und Technik am 20. September 2022 jeweils um 17:00 Uhr ein.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 02.09.2022, 09:13 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Wasserentnahme aus Flüssen, Bächen und Seen bleibt bis 2. Oktober verboten

Das seit Mitte Juli geltende Wasserentnahme-Verbot für Oberflächengewässer wird im Bodenseekreis bis vorerst 2. Oktober 2022 verlängert. Weiterhin verboten ist damit das Abpumpen aus Fließgewässern wie Bächen, Flüssen, Kanälen sowie Weihern und Seen für den Gemeingebrauch sowie die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen. Vom Verbot ausgenommen sind Entnahmen aus dem Bodensee und dem Grundwasser im genehmigten Umfang sowie für das Tränken von Vieh und das Schöpfen mit Handgefäßen.

Externen Link öffnen

Gemeinsam statt einsam: Vielfältiges Programm im Bodenseekreis rund um Welt-Alzheimer-Tag

Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages (21. September) gibt es zwischen dem 7. September und 14. November 2022 im Bodenseekreis für Betroffene, Angehörige und am Thema Demenz Interessierte ein informatives und unterhaltsames Programm: Vorträge informieren über Demenz und geben Hilfestellung im Alltag. Gesellige Seniorennachmittage, mitreißende Filmabende sowie Museumsbesuche und Theaterabende rücken das Leben und den Umgang mit dieser Lebenssituation auch auf kreative Weise in den Fokus. Infos und Programm unter https://www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/senioren-pflege/welt-alzheimer-tag/

Externen Link öffnen