Aktuelle Nachrichten für Umwelt & Sicherheit

Die neuesten Nachrichten von Bodenseekreis-Nachrichten

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 17.08.2023, 10:10 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Staatssekretärin Sabine Kurtz besucht Bodenseekreis

Am Donnerstag, 10. August 2023 besuchte die Staatssekretärin im Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Sabine Kurtz (MdL), den Bodenseekreis, um sich über aktuelle Entwicklungen und Projekte zu informieren. Gemeinsam mit Landrat Luca Wilhelm Prayon, dem Bundestagsabgeordneten Volker Mayer-Lay (MdB), den Landtagsabgeordneten Klaus Hoher (MdL) und August Schuler (MdL) sowie Kreisrätin Evmarie Becker (Grüne) wurden die Agri-Photovoltaikanlage auf dem Obsthof Bernhard in Kressbronn am Bodensee, das Hopfengut No20 in Tettnang und ein Waldstück bei Siggenweiler besichtigt.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 15.08.2023, 17:48 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Online-Informationsveranstaltung zu aktuellen GLÖZ-Vorgaben im Ackerbau

Das Landwirtschaftsamt des Bodenseekreises informiert in einem Onlinetermin am Donnerstag, 24. August 2023 von 19:30 bis 20:30 Uhr speziell zu den aktuellen Vorgaben, die schon in diesem Herbst im Ackerbau zu berücksichtigen sind. Denn für die Antragssteller des Gemeinsamen Antrags sind durch die Agrarreform neue Regelungen (sogenannte GLÖZ-Vorgaben) zu beachten. Einige Regelungen wie die Vier-Prozent-Flächenstilllegung, zwingender Fruchtwechsel und Mindestbodenbedeckung sind bereits nach der Ernte der Hauptfrucht bzw. für die Winteraussaat in diesem Jahr relevant. Eingeladen sind alle interessierten Antragssteller, die Ackerflächen bewirtschaften. Den Zugangslink zur kostenlosen Veranstaltung kann beim Landwirtschaftsamt unter E-Mail landwirtschaftsamt@bodenseekreis.de oder Tel. 07541 204-5800 angefordert werden.

Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 02.08.2023, 13:04 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

#wirfuerbio: Gemeinsam gegen Plastik in der Biotonne

Mehr als 300 Tonnen Fremdstoffe landen im Bodenseekreis jährlich im Bioabfall. Den größten Anteil machen herkömmliche und sogenannte kompostierbare Plastiktüten aus. Damit soll jetzt Schluss sein. So hat sich der Bodenseekreis der Infokampagne „#wirfuerbio: Biomüll kann mehr“ angeschlossen, mit der Abfallwirtschaftsbetriebe aus ganz Deutschland in den Biotonnen aufräumen möchten. Denn mit sauberem Bioabfall kann grüne Energie in Form von Strom und wertvoller Komposterde erzeugt und damit auch ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz geleistet werden.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 14.07.2023, 10:02 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Wasserentnahme aus Flüssen, Bächen und Seen bleibt verboten

Das seit Ende Juni geltende Wasserentnahme-Verbot für Oberflächengewässer wird im Bodenseekreis bis vorerst 11. August 2023 verlängert. Weiterhin verboten ist damit das Abpumpen aus Fließgewässern wie Bächen, Flüssen, Kanälen sowie Weihern und Seen für den Gemeingebrauch sowie die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen. Vom Verbot ausgenommen sind Entnahmen aus dem Bodensee und dem Grundwasser im genehmigten Umfang sowie für das Tränken von Vieh und das Schöpfen mit Handgefäßen. Allerdings appelliert das Landratsamt, aktuell auch darauf zu verzichten.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 12.07.2023, 17:07 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Baggern für mehr Artenvielfalt: Neue Lebensräume für Gräser und Insekten bei Neukirch

Mehr Artenvielfalt an Insekten, Gräsern und Kräutern ist das Ziel eines aktuellen Projekts des Umweltschutzamts Bodenseekreis. Auf einer etwa ein Hektar großen Wiesenfläche bei Hinteressach nördlich von Neukirch wurde dazu in langen Streifen der Oberboden abgebaggert. Weil hier nun die homogene und intensivgenutzte Mähwiese und auch die Entwässerung entfernt wurden, können sich auf dem freigelegten Boden wieder standorttypische Gras- und Kräuterarten ansiedeln. Im Herbst 2023 werden hierfür stellenweise auch Samen heimischer Arten von geeigneten Wiesen aus der Umgebung ausgebracht. Schon im nächsten Jahr wird der neue Bewuchs sichtbar sein. Die neuen sogenannten Fett-, Streu- und Nasswiesen werden dann zum dringend benötigten Lebensraum für Insekten, Amphibien und andere Kleintiere.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.07.2023, 15:17 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Nach Unwetter: Waldbesuche im Bodenseekreis vorerst vermeiden

Die starke Gewitterfront in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (11. auf 12. Juli 2023) hat auch in den Wäldern des Bodenseekreises Schäden verursacht. Das Forstamt des Landkreises bittet die Bürgerinnen und Bürger daher, in den kommenden Tagen von Waldbesuchen vor allem im Raum Friedrichshafen und Markdorf abzusehen. Hier ist die Gefahr durch entwurzelte und schiefstehende Bäume und lose Äste in den Baumkronen sehr hoch. Auch in den anderen Wäldern im Landkreis ist mindestens erhöhte Vorsicht geboten. Die Försterinnen und Förster des Landkreises arbeiten nun daran, die Schäden festzustellen und die Gefahrstellen möglichst zu sichern. So kann es auch immer wieder zu Sperrungen auf den Waldwegen kommen. Diese müssen unbedingt beachtet werden, um sich nicht unnötig in Gefahr zu bringen.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 10.07.2023, 10:05 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Aktion STADTRADELN: Bodenseekreis-Teams fahren 902.597 Kilometer

Von der Erde zum Mond und zurück und noch ein Stückchen weiter: Bei der Aktion STADTRADELN im Bodenseekreis haben dieses Jahr 4.708 Radelnde stolze 902.597 Kilometer zurückgelegt, um ein Zeichen für Klima und Umwelt zu setzen. Im Landkreis ist das ein neuer Rekord - gegenüber dem Vorjahr waren es 47.254 Kilometer und 858 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr. „Man merkt, dass das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel einen immer höheren Stellenwert einnimmt“, freut sich Stefan Haufs, Radverkehrskoordinator des Landkreises, über das tolle Resultat.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 24.06.2023, 10:40 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Wasser in Flüssen und Bächen wird knapp: Generelles Entnahmeverbot für Oberflächengewässer im Bodenseekreis

Ab Sonntag, 25. Juni bis vorläufig 16. Juli 2023 gilt per Allgemeinverfügung des Landratsamtes ein generelles Verbot der Wasserentnahme aus allen Oberflächengewässern im Bodenseekreis. Das Entnahmeverbot betrifft sowohl Wasserentnahmen für den Gemeingebrauch als auch für die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen.

Verboten ist die Entnahme aus Fließgewässern wie Bächen, Flüssen und Triebwerkskanälen sowie Weihern und Seen. Derzeit noch ausgenommen sind die Entnahmen aus dem Bodensee und dem Grundwasser im genehmigten Umfang sowie für das Tränken von Vieh und das Schöpfen mit Handgefäßen. Allerdings appelliert das Landratsamt, auch auf das Schöpfen mit Handgefäßen zu verzichten.

Mehr Infos...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 20.06.2023, 17:17 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Bodensee CleanUP Days: Abfallerlebnispfad FN-Weiherberg öffnet am 22. Juni

Im Rahmen der Bodensee CleanUP Days öffnet auch der Abfallerlebnispfad beim Entsorgungszentrum Friedrichshafen-Weiherberg am Donnerstagnachmittag, 22. Juni 2023 seine Tore für private Erlebnisbesuche. Von 13:30 bis 16:00 Uhr können Klein und Groß auf dem Barfußpfad, am Naturfenster, an den Fühltonnen und am Kräuterbeet ihre Sinne schärfen. An mehreren Lernstationen kann außerdem nützliches und spannendes Abfallwissen über Papier, Recycling und Deponietechnik spielerisch erfahren werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 05.06.2023, 16:00 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Bodenseekreis für Energie-Management seiner Gebäude ausgezeichnet

Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen in den kreiseigenen Gebäuden sind erklärtes Ziel des Bodenseekreises: Für diesen Einsatz hat das Landratsamt im Rahmen des Kommunalen Klimakongresses in Karlsruhe am 17. Mai 2023 nun das Siegel als „Landkreis mit ausgezeichnetem Energiemanagement“ erhalten. Leuchtendes Beispiel ist hier die Sanierung des Bildungszentrums in Markdorf, das durch eine neue Haustechnik gegenüber früher bis zu 80 Prozent CO2 einsparen kann. Allein hier hat der Bodenseekreis als Schulträger mehr als 30 Millionen Euro in die Sanierung investiert.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 03.05.2023, 14:40 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Sternfahrt nach Tettnang zum STADTRADELN-Start am 6. Mai

„Auf die Pedale, fertig, los!“, heißt es wieder vom 6. bis 26. Mai 2023. Der Bodenseekreis und 18 seiner Städte und Gemeinden machen in diesem Jahr bei der Aktion STADTRADELN mit. Einwohner, Vereine, Schulklassen, Unternehmen und alle anderen Gruppen sind aufgerufen, sich als Team zu registrieren und so viele Alltagswege wie möglich klimafreundlich mit dem Rad oder Pedelec zurückzulegen. Die ersten Kilometer können alle Interessierten am Samstagvormittag, 6. Mai 2023 bei einer Sternfahrt nach Tettnang sammeln und damit auch ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilität setzen. Weitere Infos zum STADTRADELN, der Sternfahrt und die kostenlose Anmeldung gibt es unter: https://www.stadtradeln.de/bodenseekreis

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 28.04.2023, 12:48 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

1.000 Lösungen gegen den Klimawandel: Solarbetriebener „Schmetterling“ besucht Schulen in Friedrichshafen und Überlingen

Es ist ein Klima-Projekt, das weltweit nach 1.000 Lösungen gegen den Klimawandel sucht. Nun macht das autarke und solarbetriebene Tiny House in Form eines riesigen Schmetterlings von Mittwoch, 3. Mai bis Donnerstag, 4. Mai 2023 auch im Bodenseekreis Halt. Zuerst am Friedrichshafener Berufsschulzentrum und einen Tag später im Schulzentrum Überlingen. Dort sollen die Schülerinnen und Schüler bei einem Postenlauf etwas über Daten und Fakten zum Klimawandel lernen. Seine Weltreise hat der sogenannte „SolarButterfly“ 2022 in der Schweiz begonnen und nach bisher 25.000 Kilometern bereits 27 europäische Länder mit über 130 Projekten besucht.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 27.04.2023, 14:32 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Jugendfeuerwehren pflanzen über 300 Bäume im Bodenseekreis

Um ein Zeichen für den Walderhalt im Landkreis zu setzen, haben das Forstamt des Bodenseekreises und die Jugendfeuerwehren Stetten, Tettnang und Sipplingen gemeinsam mit den örtlichen Försterinnen und Förstern über 300 Bäume im Landkreis gepflanzt. 56 Kinder und Jugendliche haben dafür an insgesamt drei Tagen am 14. April sowie 21. und 22. April Spaten und Schaufel in die Hand genommen und auf kahlen Waldflächen bei Stetten, Tettnang und Billafingen das neue Grün in die Erde gesetzt.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 20.04.2023, 14:00 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Bevölkerungsschutz: Drohneneinheit einsatzbereit und neues Fahrzeug für Psychosoziale Notfallversorgung

Die neue Drohneneinheit des Bodenseekreises ist komplett: Die fünf Drohnen und zwei Rollwägen mit entsprechender Übertragungs- und Regietechnik wurden am Dienstag, 18. April 2023 von Landrat Lothar Wölfle und dem Ersten Landesbeamten Christoph Keckeisen symbolisch den zuständigen Feuerwehren Eriskirch, Meckenbeuren und Oberteuringen übergeben. In den drei Gemeinden sind die Drohnen stationiert und werden im Auftrag des Bodenseekreises betrieben. Zudem wird im Landkreis und darüber hinaus künftig auch ein neues Fahrzeug für die Psychosoziale Notfallversorgung unterwegs sein.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.04.2023, 17:11 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Symbolischer Spatenstich für Gesamtprojekt Südumfahrung Markdorf

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich ist am Montag, 17. April 2023 der Startschuss für das Gesamtprojekt „Südumfahrung Markdorf“ gefallen. Dieser hat den Beginn der Umsetzung der ökologischen Ausgleichmaßnahmen für die 3,2 Kilometer lange Strecke markiert. Entlang der Umfahrung und vor allem in den Landschaftsschutzgebieten Hepbacher-Leimbacher Ried, Markdorfer Eisweiher und Minkhofer Halde sollen in den kommenden Jahren auf rund 14 Hektar beispielsweise neue Biotope mit kleinen Gewässern oder artenreichen Wiesen entstehen.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 23.03.2023, 15:08 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Landesweiter Online-Erfahrungsaustausch für Ferienhöfe: Nachhaltigkeit gut kommunizieren

Für landwirtschaftliche Betriebe, die Urlaub auf dem Bauern- oder Winzerhof anbieten, gibt es am Montag, 17. April 2023 um 19:30 Uhr einen landesweiten Online-Erfahrungsaustausch. Thema: „Wie kommuniziere ich Nachhaltigkeit gegenüber meinem Gast?“ Die Teilnahme an der Online-Konferenz ist kostenfrei. Anmeldung bis zum 11. April 2023 unter http://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de (unter dem Reiter Veranstaltungen).

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 23.03.2023, 15:07 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Entsorgungszentren und Wertstoffhöfe am Ostersamstag geschlossen

Die Entsorgungszentren des Bodenseekreises in Friedrichshafen Weiherberg, Tettnang Sputenwinkel und Überlingen Füllenwaid sowie alle Wertstoffhöfe bleiben am Ostersamstag, 8. April 2023 geschlossen. An allen übrigen Werktagen haben die Entsorgungszentren und Wertstoffhöfe regulär geöffnet.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 09.03.2023, 15:25 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Online-Schulung für landwirtschaftliche Betriebe: Internetplattform „Düngung BW“

Zur Internetplattform „Düngung BW“ bietet das Landwirtschaftsamt Bodenseekreis eine Online-Schulung für landwirtschaftliche Betriebe an. Themen der Schulung sind: Einführung in das Programm, Anleitung zur Erstellung einer eigenen Stoffstrombilanz, Düngebedarfsermittlung, Aufzeichnung der Düngemaßnahmen. Die Schulung findet am Dienstag, 14. März 2023, 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Um den Link für die Teilnahme zu erhalten, ist bis 14. März eine Anmeldung unter Tel. Nr. 07541 204-5800 oder E-Mail landwirtschaftsamt-bildung@bodenseekreis.de erforderlich.

Veröffentlicht in: Umwelt & Sicherheit

Veröffentlicht am 01.03.2023, 17:32 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Infos zum Arzneimitteleinsatz in der Rinderhaltung

Aktuelle und geänderte Regeln bei der Anwendung und Dokumentation von Tierarzneimitteln in der Rinderhaltung sowie beim sparsamen Einsatz von Antibiotika sind Themen einer Infoveranstaltung für landwirtschaftliche Betriebe. Sie findet am Montag, 13. März 2023 um 20:00 Uhr findet in Meckenbeuren-Liebenau im Gasthof Hirsch (Lindauer Straße 51, 88074 Meckenbeuren) statt. Veranstalter sind die Landwirtschafts- und Veterinärämter des Bodenseekreises und Landkreis Ravensburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veröffentlicht am 21.02.2023, 15:16 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Pendeln im Bodenseekreis mit PENDLA: Neue regionale Mitfahrzentrale für den Weg zur Arbeit

Mit der digitalen Mitfahrzentrale PENDLA stellt der Bodenseekreis Pendlerinnen und Pendlern unter bodenseekreis.pendla.com ab sofort eine kostenlose Mobilitätshilfe zur Verfügung. Die neue Online-Plattform zeigt, wer regelmäßig mit dem Auto den selben oder einen ähnlichen Weg zur Arbeit fährt und hilft dabei, dass sich Fahrgemeinschaften bilden können. Das entlastet nicht nur die Straßen, sondern schont auch die Umwelt und den Geldbeutel der Pendler. Denn laut Pendleratlas der Arbeitsagentur steuern regelmäßig rund 100.000 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz im Bodenseekreis an - viele davon allein mit dem Auto. Die digitale Fahrgemeinschaften-Vermittlung PENDLA soll helfen, diese individuelle Mobilität effizienter und vielleicht sogar etwas geselliger zu gestalten. Das neue Onlineangebot wird durch den Landkreis gefördert, ist datenschutzkonform und werbefrei.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen