Aktuelle Nachrichten

Die neuesten Nachrichten von Bodenseekreis-Nachrichten

Filtern

Zurücksetzen
Veröffentlicht in: Verkehr & Mobilität

Veröffentlicht am 05.06.2024, 12:46 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

B 31neu zwischen Überlingen und Stockach am 11. Juni tagsüber halbseitig gesperrt

Am Dienstag, 11. Juni 2024 von 6 bis 17 Uhr ist die B31neu zwischen der Anschlussstelle Überlingen-Tierheimkreuzung und der A98 Stockach-Ost in Fahrtrichtung Stockach gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 31alt über die Gemeinden Sipplingen und Ludwigshafen. In Fahrtrichtung Überlingen ist die Strecke mit reduzierter Geschwindigkeit befahrbar. Grund für die Sperrung sind Mäh- und Unterhaltungsarbeiten entlang der Bundesstraße, die aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsabstände nur mit einer halbseitigen Sperrung durchgeführt werden können. Um die Sperrung so kurz wie möglich zu halten, werden die Arbeiten zwischen dem Bodenseekreis sowie dem Landkreis Konstanz gemeinsam durchgeführt.

Veröffentlicht am 04.06.2024, 12:28 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Bundesweite Aktionswoche Alkohol: Infos und Aktionen auch im Bodenseekreis 6. bis 20. Juni

„Wem schadet Dein Drink?“ ist das Motto der bundesweiten Aktionswoche Alkohol. Zwischen 6. und 20. Juni 2024 gibt es dazu auch im Bodenseekreis Infos und Aktionen. Zum Beispiel kann man in eine Suchtklinik hineinschauen, die Polizei hat Tipps für Eltern und mehrere Theateraufführungen nähern sich dem Thema auf unterhaltsame Weise. Eingeladen sind alle, denen ihre Gesundheit und die ihrer Nächsten am Herzen liegt: Erwachsene, Eltern, Jugendliche, pädagogische Fachkräfte. Alle Infos, Termine und Anmeldung unter www.bodenseekreis.de/aktionswoche-alkohol

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 04.06.2024, 12:12 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Sexualität im Kindergarten: Fachtag gibt Erziehern Sicherheit

Zum Fachtag „Kindliche Sexualität in Kindertageseinrichtungen“ am 11. April 2024 in Weingarten kamen rund 250 pädagogische Fachkräfte und Träger von Kindertageseinrichtungen zusammen. In Vorträgen, Workshops und an Infoständen wurde in offener Atmosphäre vermittelt und diskutiert, wie Erwachsene die kindliche Entwicklung in diesem sensiblen Bereich am besten begleiten können. Eingeladen hatten die kommunalen Fachberatungsstellen für Kindertageseinrichtungen der Landratsämter Sigmaringen, Ravensburg und Bodenseekreis.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Hochwasserlage im Bodenseekreis: Update Montag, 3. Juni

Die Hochwasserlage im Bodenseekreis entspannt sich: So sinken die Pegel der Seefelder Aach, Rotach und Schussen aktuell, nachdem die Niederschläge heute geringer ausfielen, als zunächst befürchtet. Einzig die Argen ist aufgrund der Niederschläge im dortigen Einzugsgebiet noch einmal rund einen Meter angestiegen, blieb aber unter dem Niveau vom Wochenende. Laut Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg erreicht der Pegel hier den Scheitelpunkt noch im Laufe des Abends. Nach den aktuellen Wettervorhersagen ist auch in den kommenden Tagen mit sinkenden Pegeln zu rechnen.

Mehr Infos...

Externen Link öffnen

Hochwasserlage im Bodenseekreis: Update Sonntag, 2. Juni

Keine Entwarnung für den Bodenseekreis: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für die kommende Nacht bis Montagabend (3. Juni) weitere Niederschläge und Unwetter mit Starkregen in Teilen des Landkreises voraus. Vor allem entlang der Schussen und der Seefelder Aach muss wieder mit steigenden Wasserpegeln und weiterem Hochwasser gerechnet werden. Aktuell sind die Pegel an Schussen, Argen, Rotach und Seefelder Aach rückläufig. An der Schussen erreichte das Jahrhunderthochwasser am Samstag (1. Juni) seinen Scheitelpunkt bei 4,87 Metern. Die aktuellen sowie die zu erwartenden Pegelstände bildet die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg ab: https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

Mehr Infos...

Externen Link öffnen

Update zur Hochwasserlage im Bodenseekreis

Auch für die nächsten 24 Stunden sind im Bodenseekreis Regenfälle angekündigt. Insbesondere an der Schussen bleibt die Lage daher weiterhin angespannt. Auch für die Argen, Rotach und Seefelder Aach kann keine Entwarnung gegeben werden, jedoch sind die Pegelstände dort momentan rückläufig. Die aktuellen sowie die zu erwartenden Pegelstände bildet die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg ab: https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

Mehr Infos...

Externen Link öffnen

Bodenseekreis warnt vor akuter Hochwassergefahr entlang der Flüsse

Aufgrund der anhaltenden starken Regenfälle und der damit verbundenen steigenden Wasserpegel besteht entlang der Flüsse im Landkreis derzeit eine akute Hochwassergefahr. Insbesondere an Argen, Schussen, Rotach und Seefelder Aach ist nach den aktuellen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit extremem Hochwasser zu rechnen. Ebenso sind Überschwemmungen an kleineren Fließgewässern möglich. Der Pegelhöchststand wird nach aktuellen Berechnungen gegen Samstagmittag, 1. Juni 2024, erreicht. Bürgerinnen und Bürger können sich unter folgendem Link über voraussichtlich betroffene Gebiete in ihrer Gemeinde informieren: https://udo.lubw.baden-wuerttemberg.de/public/q/5b6kIXUrZ477Hnlsaytzjf

Mehr Infos und wichtige Hinweise unter...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 29.05.2024, 10:44 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Jugendberufsagentur bietet Hilfe beim Schritt in die Berufswelt

Gestern noch in der Schule, und was kommt morgen? Für viele junge Leute ist der Übergang von der Schulzeit ins Berufsleben kein leichter Schritt und sie brauchen bestärkende und kompetente Begleitung dabei. Dazu gibt es im Bodenseekreis die Jugendberufsagentur in Friedrichshafen. Sie ist für Jugendliche und junge Erwachsenen zwischen etwa 15 und 25 Jahren da und berät zu den Themen Ausbildungs- und Berufswahl, kennt mögliche Bildungswege und vermittelt zu den passenden Behörden und Institutionen. Die Jugendberufsagentur kann jeden ersten Donnerstagnachmittag im Monat zwischen 17:00 und 20:00 Uhr im Friedrichshafener Jugendhilfetreff Kontra (Ernst-Lehmann-Straße 26 / Ecke Colsmanstraße) besucht werden. Die Ansprechpersonen dort von Arbeitsagentur, Jobcenter und Jugendamt kennen sich beim Thema Schulanschluss bestens aus und wissen, wie es Jugendlichen in diesem Alter geht. Es ist keine Anmeldung nötig und das Angebot ist kostenlos.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 28.05.2024, 13:50 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Bundeswehrübung am 4. Juni

Am Dienstag, 4. Juni 2024 führt die Bundeswehr in den Landkreisen Sigmaringen und Bodenseekreis mit 20 Soldatinnen und Soldaten sowie zwei Fahrzeugen einen Orientierungsmarsch durch. Im Bodenseekreis umfasst das Übungsgebiet den Heiligenberger Ortsteil Hattenweiler.

Veröffentlicht in: Familie & Gesundheit

Veröffentlicht am 28.05.2024, 09:58 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Infoabend für Eltern am 18. Juni: Finanzielle Unterstützungsangebote vor und nach der Geburt eines Kindes

Die Friedrichshafener Familientreffs laden Eltern am Dienstag, 18. Juni 2024 um 19:30 Uhr zu einem Infoabend über finanzielle und soziale Hilfen vor und nach der Geburt eines Kindes ein. Im Familientreff INSEL in der Scheffelstraße 31 in Friedrichshafen wird Dagmar Neuburger von der Diakonischen Familienberatung Licht ins Dunkel rund um die Themen Mutterschutz, Mutterschaftsleistungen, Elternzeit und Elterngeld sowie Kindergeld, Bundesstiftung und Bürgergeld bringen.

Denn oft ist Eltern unklar, mit wie viel Geld sie in dieser Zeit planen können, wann Anträge gestellt werden müssen und was dabei alles beachtet werden sollte. Die Teilnahme kostet einzeln drei Euro, Paare zahlen zusammen fünf Euro.

Anmeldung bis Sonntag, 16.Juni 2024 unter damaris.fleckhammer@bodenseekreis.de

Veröffentlicht am 27.05.2024, 13:05 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

24 Vereine aus dem Bodenseekreis machen den Vereinsführerschein

Mit der neuen Fortbildungsreihe „Vereinsführerschein“ macht der Bodenseekreis Vereine und deren ehrenamtlichen Führungskräfte fit für die Zukunft. Die Premiere des Kurses fand von März bis Mai 2024 statt und war mit 24 Vereinen aus den Bereichen Musik, Sport und Tradition ausgebucht. Hier wurden die Teilnehmenden in 18 Unterrichtsstunden in den Themen Vereinsrecht, Steuerrecht, Mitgliedergewinnung, Vereinsführung, Datenschutz sowie Rhetorik und Kommunikation geschult. Am 17. Mai 2024 wurden im Landratsamt in Friedrichshafen die ersten Vereinsführerscheine an die erfolgreichen Kursabsolventen übergeben. Im September starten bereits die nächsten Kurse.

Mehr Infos...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Familie & Gesundheit

Veröffentlicht am 27.05.2024, 09:04 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Online-Vortrag des Meckenbeurer Familientreffs: Kinder bei Ängsten und Sorgen gut begleiten

„Wenn die Angst zu Besuch kommt“, ist Thema eines kostenlosen Online-Vortrags des Meckenbeurer Familientreffs am Donnerstag, 13. Juni 2024 um 19:30 Uhr. Referentin Tabea Schmidt erklärt Eltern, woran sie erkennen können, wenn Kinderängste über das Normale hinausgehen und sogar Hilfe in Anspruch genommen werden sollte. Das kann beispielsweise das „Fremdeln“ als Kleinkind, die Angst vor Hunden, Dunkelheit und Klassenarbeiten sein. Oder auch die Sorge, von anderen nicht gemocht zu werden. Zudem gibt es Tipps, wie man am besten darauf reagiert. Der Vortrag richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis 12 Jahren.

Mehr Infos und Anmeldung...

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 24.05.2024, 10:12 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Beispielhaftes Bauen im Bodenseekreis: Architektenkammer und Landkreis vergeben wieder die begehrte Auszeichnung

Gemeinsam mit dem Landratsamt Bodenseekreis führt die Architektenkammer Baden-Württemberg zum achten Mal das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen“ durch. Schirmherr ist Landrat Luca Wilhelm Prayon. Gesucht sind zwischen 2018 und 2024 realisierte Objekte in den Bereichen Wohnen, Wohnumfeld, öffentliche Bauten, Industrie- und Gewerbebauten, Garten- und Parkanlagen, Innenraumgestaltungen sowie städtebauliche Projekte. Auch Umbauten und Umnutzungen gehören dazu.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Verkehr & Mobilität

Veröffentlicht am 22.05.2024, 16:05 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Verkehrsbehinderungen im Bodenseekreis ab 27. Mai

Von Montag, 27. Mai bis voraussichtlich Freitag, 14. Juni 2024 werden auf mehreren Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Bodenseekreis Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten sind aufgrund von Frostschäden und Verschleißerscheinungen im Asphaltoberbau nötig. Der Verkehr wird mit Ampeln an der jeweiligen Wanderbaustelle vorbeigeführt:

➡ B 31 Immenstaad – Hagnau – Meersburg
➡ B 33 Stetten, Markdorf und Hefigkofen
➡ L 201 Unteruhldingen – Oberuhldingen
➡ L 204 Wittenhofen – Roggenbeuren
➡ L 205 Markdorf und Bermatingen
➡ L 329 Brochzell
➡ K 7734 Bitzenhofen Säntisstraße
➡ K 7750 Roggenbeuren
➡ K 7791 Friedrichshafen Flughafen

Um die Straßen verkehrssicher zu halten, wird die Asphaltdeckschicht abgefräst und im Anschluss mit einem hochwertigen Bitumen erneuert. Der Fortschritt der Bauarbeiten ist wetterabhängig, weshalb eine genauere Planung nicht möglich ist.

Veröffentlicht in: Familie & Gesundheit

Veröffentlicht am 22.05.2024, 11:44 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Workshop in der Natur für Papa und Kind: „Nichts wie raus, Papa!“

Papas mit ihren Kindern ab drei Jahren lädt der Überlinger Familientreff Kunkelhaus am Samstag, 15. Juni 2024 um 14:30 Uhr zu einer kostenlosen Entdeckungstour in der Natur ein. Die kleinen Forscherinnen und Forscher dürfen hier mit ihren Papas gemeinsam sammeln, schnitzen, werkeln und ausprobieren. Erlebnispädagoge Ruben Seitz wird den Nachmittag, der bei jedem Wetter stattfindet, entsprechend dem Alter der Kinder gestalten. Am Ende wird gemeinsam gevespert. Getränke, Becher, Teller, ein kleiner Rucksack und eine Picknickdecke sind mitzubringen. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Spielplatz am Überlinger Rehgehege an der Ecke Breitlestraße/Gällerstraße.

Mehr Infos und Anmeldung...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Verkehr & Mobilität

Veröffentlicht am 21.05.2024, 14:30 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

B 31 bei Eriskirch: Mauernriedtunnel eine Nacht lang gesperrt

In der Nacht von Dienstag, 28. auf Mittwoch, 29. Mai 2024 wird der Mauernriedtunnel im Zuge der B31 bei Eriskirch von 19 bis 5 Uhr am nächsten Morgen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Umleitung erfolgt an den Ausfahrten Eriskirch West beziehungsweise Ost durch Eriskirch über die Greuther -, Lindauer -, Friedrichshafener Straße und umgekehrt. Der Grund für die Sperrung sind gesetzlich vorgeschriebene halbjährliche Wartungs- und Reinigungsarbeiten, um den Tunnel verkehrs- und betriebssicher zu halten.

Veröffentlicht in: Soziales & Gesellschaft

Veröffentlicht am 21.05.2024, 09:50 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angst- und Panikattacken

Im Bodenseekreis soll eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angst- und Panikattacken entstehen. Betroffene können hier durch regelmäßige Treffen und den gemeinsamen Austausch Unterstützung und Halt finden. In der Gruppe sollen zudem Erfahrungen und Strategien im Umgang mit dieser plötzlichen Angst geteilt werden. Sie ersetzt jedoch keine professionelle Behandlung oder Beratung. Geplant ist, dass die Treffen in Friedrichshafen stattfinden. Die genauen Termine werden gemeinsam abgestimmt. Die Teilnahme ist kostenlos und vertraulich. Eine unverbindliche Anmeldung ist bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Bodenseekreises unter selbsthilfe@bodenseekreis.de oder montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr unter Tel. 07541 204-5838 möglich.

Veröffentlicht am 17.05.2024, 12:46 Uhr

Veröffentlicht von Robert Schwarz

Neues Zuhause für minderjährige Geflüchtete in Tettnanger Wilhelmstraße

In der Tettnanger Wilhelmstraße 20 richtet das Jugendamt Bodenseekreis eine Betreuungseinrichtung für geflüchtete Minderjährige ein. Ab Ende Mai 2024 sollen dort 17 Jugendliche und junge Erwachsene in einer sozialpädagogisch betreuten Wohnform leben.

Mehr Infos ...

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Familie & Gesundheit

Veröffentlicht am 17.05.2024, 08:38 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Tatort Galerie Bodenseekreis: Schnitzeljagd für kleine Spürnasen am 27. Mai

Am Montag, 27. Mai 2024 braucht die Galerie Bodenseekreis von 14 bis 16 Uhr die Hilfe kleiner Spürnasen. Denn im Roten Haus am Meersburger Schlossplatz wurde ein Kunstwerk gestohlen. Nun gilt es, den Meisterdieb durch spannende Hinweise und knifflige Rätsel zu überführen und das verschwundene Bild wiederzufinden. Ist das Rätsel gelöst, gibt es zur Belohnung Muffins und Getränke. Mitmachen können Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Tel. 07541 204-6400 oder per E-Mail an kreiskulturamt.sekretariat@bodenseekreis.de

Die Schnitzeljagd findet im Rahmen der Förderpreis-Ausstellung ZUR SACHE! statt. Dort zeigen 32 junge Künstlerinnen und Künstler gegenständliche Gemälde und Zeichnungen. Mit ihren Werken bewerben sie sich um den begehrten Förderpreis des Bodenseekreises jung + gegenständlich.

https://www.bodenseekreis.de/bildung-kultur/kultur/galerie-bodenseekreis/ausstellungen

Veröffentlicht in: Verkehr & Mobilität

Veröffentlicht am 16.05.2024, 17:08 Uhr

Veröffentlicht von Lars Gäbler

Stadtradeln 2024: Vier Landkreise treten gemeinsam in die Pedale

Vom 8. bis 28. Juni 2024 findet wieder das STADTRADELN im Bodenseekreis statt. Damit der Ansporn zum Kilometersammeln noch größer ist, treten zeitgleich auch die Landkreise Konstanz, Ravensburg und Lindau in die Pedale. Mit 20 Teilnahmekommunen machen im Bodenseekreis so viele Städte und Gemeinden mit, wie noch nie zuvor. „Das allein ist schon jetzt ein Erfolg“, freut sich Stefan Haufs, Organisator im Landratsamt. Jeder Kilometer zählt, ob zur Arbeit, in der Freizeit, zum Einkaufen oder zur Schule. Kostenlose Anmeldung und alle Infos zur Sternfahrt mit der Eröffnungsveranstaltung unter www.stadtradeln.de/bodenseekreis

Mehr Infos...

Externen Link öffnen